Mikrokredite beantragen in Deutschland

Vergabe und Abwicklung von Mikrokrediten

Für die Vergabe von Mikrokrediten können Sie sich mit dem Kreditantrag direkt an das Kapitalinstitut Deutschland wenden. Dieses prüft den Antrag und gibt ggf. eine Empfehlung zur Kreditvergabe an die GLS-Bank, die letztendlich einen standardisierten Kreditvertrag mit Ihnen abschließt. Auszahlung und Rückzahlung des Kredits erfolgen über die GLS-Bank.

Als Mikrofinanzinstitut übernimmt das Kapitalinstitut Deutschland dabei eine Funktion, die über die eines reinen Kreditvermittlers hinausgeht. Die Bank kommt den Empfehlungen durch das Kapitalinstitut Deutschland nach, da die Bank für eventuell auftretende Ausfälle nicht aufkommen muss, sondern der Mikrofinanzierer, sofern die Ausfallquote bei weniger als 20 % liegt. Liegt sie darüber, springt der „Mikrokreditfonds Deutschland“ ein. Da die Vergabe von Mikrokrediten aus der Sicht der Bank somit risikolos ist, muss sie einen Teil ihrer Zinseinkünfte an den „Mikrokreditfonds Deutschland“ abtreten. Um dem Mikrofinanzinstitut auf der anderen Seite Anreize für eine auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Politik der Kreditvergabe zu verschaffen, erhält dieses eine Provision, deren Höhe sich aus den Tilgungen und der Höhe der Kreditausfallquote berechnet. Darüber hinaus erhält es ein Stückentgelt für jeden abgeschlossenen Kreditvertrag.

Um die Ausfallquote möglichst gering halten zu können, kommt dem Mikrofinanzierer die Aufgabe zuteil, den Kreditnehmer über die gesamte Laufzeit des Kredites zu begleiten. Hierzu schätzt der Mikrokreditfinanzierer in Zusammenarbeit mit dem Kreditnehmer regelmäßig die geschäftliche Entwicklung ein und räumt dem Kreditnehmer die Möglichkeit ein, bei Bedarf Beratungen und Coachings in Anspruch zu nehmen.
Während des gesamten Prozesses ist das Kapitalinstitut Deutschland der Ansprechpartner für den Kreditnehmer.

Den Kreditnehmern werden bei der erstmaligen Beantragung eines Mikrokredites maximal 10.000 Euro zur Verfügung gestellt. Für den ersten Folgekredit nach erfolgreicher Rückzahlung beträgt das Maximum 15.000 €, für alle weiteren 20.000 €.